DIE BRUSTZENTREN HEGAU-BODENSEE (SINGEN) & BODENSEE (FRIEDRICHSHAFEN)

Brustkrebs ist die häufigste bösartige Erkrankung der Frau. Dank der zunehmend in Anspruch genommenen Vorsorgeuntersuchungen werden Tumoren heute zumeist in relativ frühen Stadien entdeckt und können mit dem Therapieziel Heilung behandelt werden.

Das Brustzentrum Hegau-Bodensee (Singen) bilden u.a. die Abteilung Gynäkologie des HBH-Klinikums, die Gemeinschaftspraxis für Strahlentherapie, Pathologen, Radiologen sowie internistische und gynäkologische Praxen in Singen und Umgebung.

Im Dezember 2007 wurde das Brustzentrum Hegau-Bodensee nach ausführlicher Begutachtung von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert - und in den folgenden Jahren mit Bestnoten rezertifiziert. Therapieentscheidungen werden grundsätzlich in einer jeweils dienstags stattfindenden Tumorkonferenz gemeinsam getroffen.

Das Brustzentrum Bodensee (Friedrichshafen) existiert bereits seit Juni 2006 und wird ebenfalls interdisziplinär getragen. Die Tumorkonferenzen finden mit den Kollegen aus Konstanz wechselnd an beiden Standorten statt.

Brustkrebs stellt die häufigste in unserer Praxis behandelte Erkrankung dar. Alle Berufsgruppen verfügen über langjährige und umfangreiche Erfahrungen mit diesem komplexen Krankheitsbild. Wir bilden uns auf nationalen und internationalen Tagungen konsequent zu diesem Thema fort, u.a. bei den Jahreskongressen der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie DEGRO und der Amerikanischen Gesellschaft für Radioonkologie ASTRO.

Die intensitätsmodulierte Radiotherapie IMRT und die atemgetriggerte Bestrahlung ermöglichen bei Bestrahlungen der Brust eine effektive Schonung von Herz und Lunge. Die Nebenwirkungshäufigkeit kann durch diese aufwändige Bestrahlungstechnik deutlich vermindert werden. Durch den Einsatz der VMAT können die Behandlungszeiten weiter verkürzt werden.

Aus dem Auditbericht der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) vom März 2017: "Gesamteindruck der Strahlentherapie - sehr positiv" "Die Organisation und Expertise im Bereich der Strahlentherapie ist unverändert gut. Hervorzuheben ist, wie konsequent der Bereich Qualitätsmanagement bearbeitet und organisiert ist."

Hier finden Sie aktuelle Links:
Flyer Brustzentrum Hegau-Bodensee
Patientenleitlinie Brustkrebs "Die Ersterkrankung und DCIS"
Patientenleitlinie Brustkrebs "Die fortgeschrittene Erkrankung, Rezidiv und Metastasierung"

Hier finden Sie aktuelle Literatur:
Buwenge M et al.: Intensity modulated radiation therapy for breast cancer. Breast Cancer - targets and therapy, 2017.

Psychoonkologische und sozialrechtliche Angebote:
In Akutsituationen bieten wir die Möglichkeit einer Krisenintervention in unserer Praxis. Mitglieder unseres Ärzteteams verfügen über eine psychoonkologische Zusatzausbildung. Für eine längerfristige Begleitung vermitteln wir gerne Kontakte zu Psychotherapeuten in Singen und Umgebung bzw. leiten Ihre Wünsche gerne an Ihren Hausarzt bzw. Gynäkologen weiter. Das Hegau-Bodensee-Klinikum bietet ebenfalls eine psychoonkologische Beratung an und verfügt über einen eigenen Sozialdienst. Eine ausführliche Darstellung der Unterstützungsmöglichkeiten bietet die Patientenleitlinie Psychoonkologie der Deutschen Krebsgesellschaft.

LETZTE AKTUALISIERUNG DIESER SEITE

26. Oktober 2017