VERANSTALTUNGSREIHE "HERBST IM HEGAU"

Seit der Eröffnung der Praxis 2007 veranstalten wir jährlich im November ein Symposium, zu dem wir gezielt einladen. Unter dem Titel "Herbst im Hegau" diskutieren wir im kleinen Kreis über aktuelle Themen der Radioonkologie. Neben Vorträgen von eingeladenen Referenten präsentieren die Teilnehmer ihre Sicht zur Fragestellung in kurzen Vorträgen. Der Austausch unter Kollegen und die Vermittlung von praxisorientiertem Handlungswissen stehen im Vordergrund. Die Veranstaltung wird von der Landesärztekammer mit 10 Fortbildungspunkten bewertet. Nach einer Pause im Jahr 2012 wurde das Symposium 2013 anläßlich der Eröffnung der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie in Villingen-Schwenningen abgehalten. Seit 2014 findet es wieder in Singen statt.
Als Thema für 2017 haben wir uns - abweichend von den bisherigen Themen - nicht für ein Organ bzw. Organsystem entschieden, sondern werden uns mit dem Thema Re-Bestrahlung beschäftigen, welches in den letzten Jahren aufgrund weiterentwickelter Methoden immer mehr an praktischer Bedeutung gewinnt. Es geht also um die Frage einer erneuten Bestrahlung in einem bereits vorbehandelten Gebiet.

Wenn Sie das Dokument anklicken, vergrößert es sich! Teilnehmer beim Herbst im Hegau 2015
Teilnehmer beim Herbst im Hegau 2015. Foto: M. Pasler

THEMEN

26.10.-28.10.2007: Zielvolumendefinition in der Radiooonkologie
17.10.-18.10.2008: Strahlentherapie des Prostatacarcinoms
13.11.-14.11.2009: Strahlentherapie des Bronchialcarcinoms
12.11.-13.11.2010: Strahlentherapie von HNO-Tumoren
11.11.-12.11.2011: Strahlentherapie von Ösophagus-/Magentumoren
22.11.-23.11.2013: Strahlentherapie von Hirnmetastasen ("Herbst auf der Baar" VS)
21.11.-22.11.2014: Strahlentherapie des Mammakarzinoms
20.11.-21.11.2015: Strahlentherapie gynäkologischer Tumore
18.11.-19.11.2016: Strahlentherapie von Hauttumoren

17.11.-18.11.2016: Re-Bestrahlung und Risikomanagement

LETZTE AKTUALISIERUNG DIESER SEITE

14. September 2017